grrrlz*DaIY im Café Median

Girlsday

Freitag 16.April — Grand Opening des grrrlz*DaIY

Es ist endlich so weit, wir – das antisexistische bündnis rostock – sind alle schon ganz aufgeregt und freuen uns auf den ersten grrrlz*DaIY in Rostock.
Weil sich antisexistische Praxis oftmals zwischen Lippenbekenntnis und gutem Willen bewegt, wünschen wir uns seit längerem Freiräume für Frauen* und Trans*, in denen wir uns austauschen, reflektieren, weiterdenken, konstruktive Kritik üben und so Veränderung in unserem politischen Umfeld bewirken können. Dazu haben wir unsere Idee eines Frauen*- und Trans*-Freiraums vorgestellt und diskutiert, verteidigt, durchdacht, neukonzipiert und jetzt… Weg mit der Theorie hin zur Praxis.
Wir laden ein: Freitag 16.April – 19:00 Uhr – Café Median
Es geht um eure und unsere Wünsche, Erwartungen, Erfahrungen und Gefühle aber auch darum einfach nur ohne Männer* im Café zu sein. Dazu gibts Snacks und Cocktails und jede Menge antisexistische Musik.

Alle Nicht-Männer sind herzlich willkommen!

Anmerkung: die Website der Veranstalter_innen befindet sich unter: http://grrrlzdaiy.blogsport.de – das Konzept der Veranstaltung hier (click)


2 Antworten auf „grrrlz*DaIY im Café Median“


  1. 1 Wayne 21. April 2010 um 22:07 Uhr

    Die Idee eines antisexistischen Bündnisses ist meiner Meinung nach sehr gut, nur ist es nicht Sexismus pur, „Männer“ von solchen Veranstaltungen auszuschließen?

    „Ein Abend im Café Median für Nicht-Sexisten“ würde da zum Beispiel besser passen :P

  2. 2 informant 22. April 2010 um 10:52 Uhr

    @Wayne
    das funktioniert so leider nicht, da Sexisten generell nicht in unser Café dürfen.
    Was die Sache mit dem männerfreien Abend angeht, solltest du dich an das Grrrlzdaiy-Bündnis wenden, die veranstalten das und sind auch die Ansprechpartner_innen für Kritik. (http://grrrlzdaiy.blogsport.de)

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.