Archiv für Oktober 2010

Freitag: grrrlz*DaIY

Und es ist wieder so weit… der kommende Freitag ist wieder der letzte Freitag des Monats.. also grrrlz*DaIY :)

Außer Haus #5

Nahost for beginners

Infoveranstaltung: IMK in Hamburg

Morgen, 22.10.2010 Infoveranstaltung zur kommenden IMK in Hamburg.

19 Uhr bei uns im Cafè Median … kommt alle, Getränke sind vorhanden :)

grrrlz*DaIY goes all gender

Für einen Abend wollen wir die Thematik in den freien Raum tragen.
Es wird zurückgeblickt was auf dem grrrlz*DaIY bewegte, schockierte und begeisterte. Was hat uns zum Lachen gebracht, unsere Wut entbrannt, zu Tränen gerührt und wohlige Vertrautheit geschaffen.
Läszt sich Theorie aus der Praxis ziehen? D.h. wir reden über bestätigte Vorannahmen, neue Erkenntnisse, vielfältige Perspektiven und Interessen auf und aus dem grrrlz*DaIY. Aber eben auch über Fragen und Probleme, die sich aus der Praxis ergeben haben.
Es gibt Ideen innerhalb des Antisexistischen Bündnis Rostock mit diesen Herausforderungen umzugehen, auch über die Praxis des grrrlz*DaIY hinaus.
Wir geben auch einen Ausblick, auf das nächste halbe Jahr und einen kleinen Teil möglicher antisexistischer Praxis im Café Median.
Und wir wollen Anticken, Gedanken, Reflexionen und Prozesse. Die gegebenen Zustände in der Gesellschaft und im Café sind das Ergebnis der (Nicht-)Handlungen aller. Ein queer-feministisches Projekt ändert diese also nicht allein. Deshalb wollen wir darüber reden wie wir uns gegen die Zustände verbünden!

Ihr seid eingeladen euch zu beteiligen, Fragen, Anmerkungen, Gerüchte, Unmut, Lob und Ängste loszuwerden. Wie soll antisexistische Praxis in Rostock ausgestaltet sein? Wo führt sie hin und wie werden wir unseren Ansprüchen gerecht?
Deine Antworten sind neue Fragen im Prozess, die Fragen der Anderen sind Antworten in anderen Ohren.

Die Veranstaltung beginnt um 19h und ist selbstverständlich rauchfrei. Es gibt die Montags-Vokü allerdings schon ab spätestens 18.30 h und einen unalkoholischen Cocktail.

- Wenn es keinen grrrlz*DaIY gibt, ist es nicht mein Antisexismus –

Was macht deinen Antisexismus aus? Talk&Show!