Archiv für März 2011

Freitag, 25.03.2011

Du siehst am Freitag eine rote Handtasche und denkst dir… nichts?!
Dann komm vorbei, denn wir reden über Equal Pay! 1
Was ist das, was hat das mit Frauen° zu tun? Was weißt du über die Verteilung von materiellen Ressourcen im Bezug auf Geschlecht. Was sind die Bedingungen auf die Frauen° in der Arbeitswelt treffen. Feminismus und Ökonomiekritik, Reproduktion und Arbeitskampf, Geschlecht und Kapitalismus. Hui – welch weites Feld.
Um uns den Einstieg ein wenig leichter zu machen werden uns Fragen, ein Film und verschiedene Forderungen durch den Abend führen. An jede wird gedacht – die diskussionfreudige, die sich entspannen möchte, die Berieselung sucht, die lachen mag, die gerne spielt…

Ab 19h im Café Median mit Cocktail und anderen leckeren Sachen.
Komm vorbei wir freuen uns sehr!
grrrlz*DaIY-Vorbereitungs-Crew

  1. Die beschriebene Veranstaltung findet während des grrrlz*DaIY statt, dementsprechend richtet sich das Angebot an alle Nicht-Männer. Für alle anderen sei an dieser Stelle schon im Voraus der 08.04.2011 empfohlen, dort wird die Thematik vom Antisexistischen Forum erneut aufgegriffen, präsentiert und kann dann all gender diskutiert werden. [zurück]

Der morgige Mittwoch…

… wir alle kennen den Mittwoch. Bergfest, Höhepunkt der Arbeitswoche, viel Schweiß & Frust. Um ihn uns erträglicher zu gestalten hat Disco Stu euch eine TAPE-Grabbelbox besorgt… also her mit euren alten Kasetten und holt euch neue.. oder so irgendwie. Getränke gibt’s natürlich auch. Soll ja niemand umkommen!

Das Asylbewerbergesetz auf dem Prüfstand

Im Rahmen der Antira-Aktionswoche wird es auch bei uns im Cafè Median eine Veranstaltung geben.

* am 22.03.2011 um 20:00
* im Cafe Median, Niklotstr. 5

Nach der verfassungswidrigen Berechnung der Hartz IV – Leistungen und den Diskussionen hierzu, steht endlich auch das Asylbewerberleistungsgesetz auf dem Prüfstand. Ein menschenwürdiges Existenzminimum für Asylbewerber/innen wird einhellig von Wohlfahrts- und Sozialverbänden, Kirchen und Flüchtlingsorganisationen gefordert und die Nicht-Erhöhung der Regelsätze seit 1993 als grundgesetzwidrig eingestuft. Nach einer Diskussion mit einem Vertreter des Ökohaus Rostock e.V. als Träger des hiesigen Asylbewerberheims werden verschiedene Initiativen Möglichkeiten der solidarischen Unterstützung für Flüchtlinge vorstellen.

Die Veranstaltung ist Teil des bundesweiten Aktionstages gegen das Asylbewerberleistungsgesetz, “Residenzpflicht”, Lagerisolation & rassistische Sondergesetzgebung.

Morgen: Mahnwache

Die Mahnwachen gehen weiter… das Anti-Atom Bündnis NordOst ruft für den morgigen Montag erneut zum Protest.

Bundesweit wird zu Mahnwachen am Montag, 21. März, von 18 Uhr bis 18.30 Uhr unter dem Motto „Fukushima ist überall – Atomausstieg jetzt!“ aufgerufen. In M-V sind mittlerweile 15 Mahnwachen an folgenden Orten angemeldet:

* Alt Tellin, Ortsteil Hohenbüssow
* Barth, Marktplatz
* Greifswald, Marktplatz
* Grevesmühlen, Marktplatz
* Güstrow, Borwinbrunnen, Pferdemarkt.
* Neubrandenburg, vor Johanneskirche
* Neustrelitz, Markt
* Ribnitz-Damgarten, Am Markt
* Rostock, Doberaner Platz
* Röbel, Marktplatz
* Schwerin, Marienplatz
* Stralsund, Alter Markt vor dem Rathaus
* Waren, Neuer Markt
* Wismar, Marktplatz vor der Wasserkunst
* Wolgast, Marktplatz

Quelle: http://lubmin-nixda.de

Immer mal wieder Sonntags – köstliche Zeiten

Am Sonntag, den 20.03. ab 12 Uhr
Brunch:
- Kaffee und Kakao (mit und ohne Milchschaum)

    Frühlingsspecial: Latte Macchiato mit Vanille-Eis im Schaumbett

- Aufstriche aller Art
- Soljanka
- Pfannkuchen
- frische Salate
- Brot, Brötchen
- Donauwelle und Schokokuchen
- Cornflakes, Müsli, Joghurt und Obst

Alles in allem diverse vegane Spezialitäten zum ausprobieren, satt werden und genießen.
Also komm vorbei zum langsamen wach werden bis kurz vorm Plenum in gemütlicher Atmosphäre!

    PS.: Spielecke mit Lesestuff und ein bisschen mehr steht allen Besucher_innen zur Verfügung