Freitag, 27.01.2012


Bring your I‘ll become a feminist book!
Der erste grrrlz*DaIY im neuen Jahr gilt uns als Besucher_innen. Was hat uns hierher gebracht, was hat uns politisiert, was hat uns feministisch gemacht? Laszt uns austauschen und gemeinsam genieszen oder empören.

Bring your I‘ll-become-a-feminist-book heiszt:

Gibt es einen Text, eine Aussage, einen Roman, ein Bild, ein Erlebnis, bei der/dem du gedacht hast Feminismus ist (immernoch) eine notwendige Sache?
Was hat dich bewegt, aufgewühlt und angestoszen?

Wir wollen diese Dinge lesen oder anschauen oder ihnen lauschen. Es wäre schön wenn du Zitate, Textausschnitte vorlesen magst, von deinem Erlebnis erzählst oder das Bild ausgedruckt mitbringst. Wenn du nicht selbst lesen magst, kannst du gern Deine Literatur mitbringen und wir finden schon eine Lösung.

Mit Lust und Laune, gemeinsamen Kichern, lachen und wütend sein, können wir uns austauschen über den Prozess des Feminist_in-Werdens und -Seins.
Bei Cocktails, Snax und was ihr sonst noch von uns gewohnt seid.
Entspannt und in netter Atmosphäre.

In erster Linie geht es um dein I‘ll become a feminist- Buch. Aber da nicht alle an Büchern ihre Wendepunkte oder Erkenntnisse haben, sind wir da offen.

Komm vorbei und bring Dein Buch mit! Wenn wir etwas ausdrucken sollen oder du noch Fragen und Anregungen hast schreib uns unter grrrlzdaiy [at] systemausfall [dot] org.

    Cis-Männer: If u like – du bist Feminist und kannst dich noch sehr gut an den Moment erinnern, den Text, das Buch, die Person, der/die/das den Willen dazu bei dir ausgelöst hat? Wenn du magst kannst du uns gern die Angaben zu deinem I‘ll-become-a-feminist-book schicken, wir freuen uns auch einen Beitrag von auszen mit in die Lesung aufnehmen zu können.

your grrrlz*DaIY-crew!


1 Antwort auf „Freitag, 27.01.2012“


  1. 1 Pao de Acucar 25. Januar 2012 um 15:18 Uhr

    Warum shreybt ihr statt ss oder ß immer sz, dasz siehet gar comisch aus.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.