„Anarcho-Bewegung in Russland”

Infoveranstaltung im Cafe Median

Ein Anarcho aus Moskau wird über die Anarcho-Bewegung in Russland erzählen, über seien Erfolge und Misserfolge. Antti Rautiainen lebt seit 13 Jahren in Russland und nimmt dort an anarchistischen Aktionen teil, unteranderem bei der “Autonomen Aktion” und “ABC Moskau”. Seine Aufenthaltserlaubnis wurde ihm im März diesen Jahres entzogen, da er angeblich “aufgerufen hat, zum gewaltsamen Umsturz der verfassungsmäßigen Ordnung oder anderweitig die Sicherheit der Russischen Förderation und ihrer Bürger gefährdet”.

Die Infoveranstaltung wird in englisch sein, leider haben wir keine
Übersetzung, aber wir könn uns ja gegenseitig auf die Sprünge helfen.

Zeit und Ort: am Freitag, den 22.06.2012. Zusätzlich zur Veranstaltung gibt es noch Solitrinken und eine Vokü!

Pünktlich 18Uhr gibts schmakko Vokü
18:30 beginnt die Infoveranstaltung mit anschließerder Diskussion

Aus Gründen der Zeitnot findet die Veranstaltung zur Abwechslung pünktlich statt!

Ihr seid herzlich eingeladen!